Diese Dienstleistung ist nicht verfügbar. Für mehr Infos bitten wir um Kontaktaufnahme.

Arbeiten mit den Ursprungskarten

Auf Basis emotionaler und sozialer Kompetenz für TherapeutInnen

  • 1.350 Euro
  • Freiburg

Beschreibung

Vermittelt wird Dir die Grundhaltung der Ursprungstherapie und die Technik der Ursprungskarten, sowie die Dynamik des Unterbewusstseins. Das erfolgreiche Anwenden der Ursprungskarten hängt von der praktischen Übungserfahrung und Deiner emotionalen und sozialen Kompetenz ab. Ziele Die Grundlage der Ursprungstherapie und den Ursprungskarten verstehen und umsetzen können Das aufrichtige und authentische Ausdrücken (Selbstausdruck) Verstehen, was der andere braucht (Empathie) Innere Klarheit vermitteln können (Selbstklärung) Lösung finden, der alle zustimmen können (Konsens) Das Bedürfnis hinter den Gefühlen erkennen (Wertschätzung) Erfolgreiches Zusammenarbeiten mit dem Klienten* In einer Haltung der Wertschätzung und Gelassenheit hineinwachsen (Sozialkompetenz) Seminarinhalte Haltung, Grundlagen und Konzept der Ursprungstherapie Das Kreismodell Anwendungsmöglichkeiten der Ursprungskarten in Deiner Praxisarbeit Mit Hilfe der Ursprungskarten innere Klarheit im tieferen Sinne finden und den Klienten zur Lösung führen Klärungshilfe geben und die Bedürfnisse/Werte hinter den Positionen verstehen und vermitteln Übungen zur Erhöhung der Empathie Legesysteme erlernen und anwenden können Individuelle Implementierung der Ursprungskarten für Deine Praxisarbeit. Das erfolgreiche Anwenden der Ursprungskarten hängt von der praktischen Übungserfahrung und Deiner emotionalen und sozialen Kompetenz ab. Ablauf Nach theoretischer Einführung folgt die Übung mit den Ursprungskarten. Es werden Fallbeispiel geübt und Lösungsmöglichkeiten vermittelt. Übungen der emotionalen und sozialen Kompetenz mit Beispielen aus der Praxis, helfen die eigene Haltung zu überprüfen. Partnerinnenarbeit runden das Seminar ab. Am Abschlußtag erfolgt eine Erfolgsprüfung mit einer Probandin Nutzen Meistens reichen 30 - 45 Minuten aus, bis der Klient* sagt: “Ja, so mache ich das jetzt“. Die Ursprungskarten sind die Transferhilfen, die das verletzte Grundgefühl aus dem Unterbewußten ins Bewußtsein zu bringen. Verbunden mit den richtigen Fragen, wird die Klientin/der Klient zum Gefühl begleitet. Die Begleitung soll dabei intuitiv, frei und ohne Zeitdruck erfolgen. Das ermöglicht dem Klienten*, sich und dem verletzten Grundgefühl näher zu kommen. Die anschließende Therapie, Beratung oder Coaching kann nach dem jeweiligen beruflichen Angebot durchgeführt werden. Im Seminarangebot incl.: Arbeitsmaterial, Ursprungskarten, Onlineberatung, geschützte Ursprungsgruppe,

Bevorstehende Sitzungen

Kontaktangaben

  • Im Mohnacker 34, Freiburg im Breisgau, Deutschland

    015159886512

    Diana@Badenius.de